Start | Notfälle !

Notfälle

Paco

Paco45826Paco hat aufgrund schwerer Krankheit des Vorbesitzers sein Zuhause verloren. Zur Zeit befindet er sich in einer Pflegestelle mit Kindern (5 und 9 Jahre) und anderen Hunden. Im Kontakt mit Menschen ist er sehr angenehm und verschmust, im Haus ein ruhiger Mitbewohner. Im neuen Zuhause sollten keine Katzen vorhanden sein. Paco ist grundsätzlich stubenrein, hat jedoch Schwierigkeiten mit dem Allein sein und reagierte in der Vergangenheit mit Unsauberkeit sowie mit starker Unruhe und lautem Bellen. Aktuell reagiert er auf Spaziergängen ebenfalls sehr lautstark auf andere Hunde, dies wird in der Pflegestelle trainiert und war laut Vorbesitzer nicht immer so. Die Situation hat sich erst mit Einzug der 2. Hündin so entwickelt. Paco hat einen HD Befund, der aktuell jedoch nicht OP-bedürftig ist. Paco ist trotz seines Alters noch sehr fit, unfassbar gern draußen unterwegs, muss aktuell aber aufgrund seiner Rasse an der (Schlepp-)Leine laufen. Er kennt das Leben auf einem Campingplatz und fährt problemlos Auto.
Die Vermittlung findet über den Verein Hoffnungsstern für Pfötchen (https://www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.de/2021/03/03/pascual/#more-18553) statt.
Ansprechpartnerin (Pflegestelle): Stefanie Schweiger, 0177-2780594, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .


 

Notfall Capper

Notfall Capper
(Neue Bilder und etwas geänderter Text)
CapperUnbenanntDer arme Kerl wartet schon so lange
Wie heißt es doch..."Jeder Topf findet den passenden Deckel"...
Nun müssen wir den zu Capper passenden endlich finden.
Hier sein "Bewerbungstext"....
Caper_127995410_3797677006951061_1442040682383270914_oJagdterrier Capper ist im April 2014 geboren und ein grundsätzlich freundlicher Hund, der im Tierheim einfach nicht zur Ruhe kommt und dringend ein Zuhause sucht.
Capper ist ein Energiebündel und kann einerseits in "nullkommanix von 0 auf 100" sein, ist andererseits aber auch sehr schmusebedürftig und anhänglich bei seinen Menschen. Capper liebt es körperlich gefordert zu werden und spielt sehr gerne, wobei er das Spielzeug auch zurück bringt und sich problemlos abnehmen lässt. Auch wenn er es toll findet, sich auspowern zu können, sollte er keinesfalls permanent "hochgepuscht" werden, sondern mehr mit Kopf- und Nasenarbeit ausgelastet werden, damit er auch mal "runterkommen" kann.
Capper ist mit Hündinnen recht gut verträglich, bei Rüden entscheidet vermutlich, wie so oft, die Sympathie.
Nachdem Capper vom Züchter kam, hat er leider mehrfach sein Zuhause verloren.
Vermittlungsversuche sind leider bisher gescheitert. Capper muss man zu nehmen wissen. Ungerechte Behandlung straft er und er kann auch zu Übersprungshandlungen neigen.
Gesucht wird eine Einzelperson (oder ein Paar) die grundsätzlich ruhig und besonnen mit ihm umgeht und ihn konsequent führt.
Wenn die „Chemie“ stimmt, ist er einfach ein Traum von Hund der für und mit seinen Menschen durch Dick und Dünn gehen würde.
Wir wünschen uns so sehr, dass sich endlich „der richtige“ Mensch bzw. für ihn findet.
Kontakt: 02331-2072545
PS: Bei Nichterreichbarkeit können Sie sich auch an den Tierschutuzverein Hagen und Umgebung e.V. wenden. 02331-406661

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Alanka

Die kleine Alanka ist gerade einmal 5 Monate alt und sucht ganz schnell ein neues Zuhause.Sie ist eine bezaubernde ...

>> mehr

Kleiner Hund hatte großes Glück..

UPDATE: Ihr Name ist Maya und sie ist ca. 7 Jahre alt. Diese kleine Hündin hatte großes Glück noch gefunden zu ...

>> mehr

Henry

Kater Henry sucht ein neues Zuhause.Nachdem Henry als Fundtier in das Tierheim der Stadt Hagen kam, sucht er nun ein ...

>> mehr

Paco

Paco hat aufgrund schwerer Krankheit des Vorbesitzers sein Zuhause verloren. Zur Zeit befindet er sich in einer Pflegestelle mit Kindern ...

>> mehr