Start | PATENTIERE !

Faruk und Faro unsere Pflegepferde

Dürfen wir vorstellen?
Faruk und Faro.

FF241380357_4427108074042183_3953573889050712223_nFrauk (braun und Faro (schwarz) sind ab sofort Patentiere des Tierschutzvereins.
Wir möchten so für die beiden, alten Pferde sorgen und ihnen noch einen schönen Lebensabend verschaffen. Sie leben schon beide längere Zeit bei einer lieben Tierschutzkollegin, die wir mit dieser Patenschaft entlasten möchten.
ff_241196912_4427113570708300_8321491194410492453_nFaruk ist bereits 30 Jahre alt und hat diverse "Wehwehchen" ..
2019 mussten ihm, in einer schweren OP, ca. 3,5 Meter Darm entfernt werden, die Knochen und die Zähne sind nicht mehr die Besten und er hat ein Cushing Syndrom. Er wird überwiegend mit Heucobs gefüttert.
ff_241272886_4427114220708235_238499063102803182_nFaro ist ca. 23-24-zig Jahre. Er hat schwere Allergien und kann nur gewässertes Heu oder Heucob fressen. Mit 6 Jahren wurde ein "Hufrollen Syndrom" diagnostiziert.
Nun werden wir für beide Tiere in Zukunft sorgen und sind sehr, sehr dankbar für die liebevolle Betreuung auf der Pflegestelle, die beide Tiere schon vor längerer Zeit bei sich am Stall aufgenommen hat.
Vielleicht möchten Sie uns in Zukunft dabei unterstützen, für die Beiden zu sorgen?
Wir haben aktuell 65 Strohballen (Stück 3.-Euro) liefern lassen und werden monatlich die Heucobs für die Beiden bestellen. Aktuell kosten 25 kg Heucobs ca. 13 Euro, davon werden 30 Säcke im Monat benötigt, also Futter für rund 390 Euro.
Gerne können Sie uns unterstützen, für die Beiden zu sorgen.
Spenden können Sie einfach und unkompliziert hier auf unserer Homepage www.tierschutzverein-hagen.de dort können Sie per PayPal spenden.
Unsere Bankverbindung, für Überweisungen, finden Sie ebenfalls dort, falls Sie überweisen möchten.
Herzlichen Dank im Namen von Faruk und Faru.

 

Pflegestelle gefunden!

Diese beiden alten Damen haben eine Dauerpflegestelle gefunden:-) Somit sind auch diese Katzen Patentiere des Tierschutzvereins Hagen und Umgebung e.V.

Für die beiden Katzendamen Shiba (18 Jahre) und Merle (17 Jahre) suchen wir dringend eine Endpflegestelle bei Menschen, die sie in ihrem letzten Lebensabschnitt begleiten.
SM_106406761_199496518193151_2126142676702293094_nSM_106481572_199494391526697_4875528325028512605_nDie beiden Katzen verloren nun auf Grund von Tod/Krankheit ihrer Halter ihr vertrautes Zuhause und sind im Tierheim verständlicherweise sehr unglücklich.
Während Merle (BKH-Mix) verzweifelt um Aufmerksamkeit buhlt, zieht sich Shiba immer mehr zurück.
Blutwerte sind bei beiden Katzen OK, aber natürlich hat das Alter sie gezeichnet.
Merle und Shiba sind sehr freundliche Katzen, die nun einfach für ihre letzten Tage/Wochen/Monate noch ein liebevolles und ruhiges Zuhause suchen, wo sie umsorgt werden.
Wir wünschen uns so sehr, dass sie nicht im Tierheim sterben müssen und noch einmal ihr Glück finden.
Wo sind die Menschen mit großem Herzen, die den beiden ein Zuhause geben?
PS: Der Tierschutzverein Hagen und Umgebung hat sich  bereit erklärt, wenn nötig, die zukünftig anfallenden Tierarztkosten zu übernehmen.
Kontakt: Tierheim 02331-2072545
Sie können sich ansonsten auch gerne an den Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. wenden.
02331-406661oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Paten gesucht

    
bunt3-18.gifbunt3-08.gifbunt3-04.gifbunt3-10.gifbunt3-26.gif
Gesucht !!!
Wir suchen dringend Paten für unsere Patentiere!!
Um Hunde und Katzen zu versorgen, die alt oder/und krank sind und auf Pfegestellen des Tierschutzvereins Hagen leben, benötigen wir Ihre Hilfe! 

Weiterlesen...

 

Herkules ein weiterer "Patenhund"

Hier ein weiteres Pflegetier des Tierschutzvereines Hagen und Umgebung e.V.
Herkules013Vor vielen Jahren konnte Herkules von uns vermittelt werden. Nun mit fast 15 Jahren ist sein Herrchen leider schwer erkrankt und auch Hekules hat mittlerweile so seine „Wehwehchen“..
Leider ist sein Besitzer durch die Krankheit finanziell nicht mehr in der Lage ihn tierärztlich behandeln zu lassen. Um Herkules weiter an nichts fehlen zu lassen haben wir ihn auch als „Pflegehund“ aufgenommen. So ist gewährleistet, dass er behandelt werden kann und alles bekommt was er braucht, vor allem aber in seinem Zuhause bleiben zu können.
Auch für ihn übernehmen wir lebenslang nun die tierärztlichen Behandlungen und Medikamente.
Gerade die alten und kranken Tiere brauchen uns..
Wir wünschen Herkules noch eine schöne Zeit in seiner Familie.


 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Alanka

Die kleine Alanka ist gerade einmal 5 Monate alt und sucht ganz schnell ein neues Zuhause.Sie ist eine bezaubernde ...

>> mehr

Kleiner Hund hatte großes Glück..

UPDATE: Ihr Name ist Maya und sie ist ca. 7 Jahre alt. Diese kleine Hündin hatte großes Glück noch gefunden zu ...

>> mehr

Henry

Kater Henry sucht ein neues Zuhause.Nachdem Henry als Fundtier in das Tierheim der Stadt Hagen kam, sucht er nun ein ...

>> mehr

Paco

Paco hat aufgrund schwerer Krankheit des Vorbesitzers sein Zuhause verloren. Zur Zeit befindet er sich in einer Pflegestelle mit Kindern ...

>> mehr