Start | Trauriges

Louise

LouiseLouise kam zusammen mit ihrer Leidensgenossin Thelma, 2010 in das Tierheim Hagen. Sie wurden an einem Altpapiercontainer in Hagen Bathey (angeblich) ausgesetzt. Leider fanden sich lange keine Interessenten für die Beiden. Thelma wurde dann Anfang 2012 vermittelt, Louise musste leider im Tierheim bleiben. Sie litt unter Bluthochdruck und trotz regelmässiger Medikamentengabe, erblindete sie. Mittlerweile war sie auch nicht mehr stubenrein, was ihre Vermittlungschancen noch verschlechterte. Kurz vor Weihnachten hätte sie beinahe das große Glück gehabt, in ein liebevolles Zuhause um zuziehen. Leider verschlechterte sich ihr Zustand so schnell und dramatisch, dass man sie nur noch erlösen konnte....
So gerne hätten wir ihr noch eine schöne Zeit in einem liebevollen Zuhause gegönnt – es sollte leider nicht sein...

 

Dauerpflegestelle gesucht!!

Katze_AprilDSCF8573

Katze_April

Leider hat diese nette Katze es nicht mehr geschafft, in ein liebevolles Zuhause umzuziehen.... Sie musste wegen Nierenversagen eingeschläfert werden...Sehr,traurig... Für diese kleine, zierliche Katze suchen wir eine Dauerpflegestelle.
Leider konnten wir keine besseren Fotos von ihr machen, da sie meinte sich während des "Fotoshooting" permanent auf dem Boden herumwälzen zu müssen:-) offensichtlich hat es ihr Spaß gemacht....
Lieselotte hat eine Schilddrüsenerkrankung und muss jeden Tag Tabletten bekommen und ist deshalb auch sehr dünn. Die Kosten für Medikamente und den Tierarzt werden vom Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. übernommen, wenn wir auf diesem Wege eine Pflegestelle für Sie finden!
Kontakt: Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Tel.-Nr. 02331/40 66 61 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Hundetestament

Testament eines Hundes
Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles, was sie haben denen zu hinterlassen, die sie lieben. Ich würde auch solch ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, einsamen Streuner würde ich mein Zuhause hinterlassen. Meinen Napf, mein kuscheliges Bett, mein weiches Kissen, mein Spielzeug und den so geliebten Schoß, die sanft streichelnde Hand, die liebevolle Stimme, den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte, die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreiem Ende helfen wird, gehalten im liebendem Arm. Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht: Nie wieder werde ich ein Tier haben, der Verlust tut zu weh! Such' Dir einen einsamen Hund aus und gib' ihm meinen Platz. Das ist mein Erbe!

Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles, was ich geben kann.

 

Patentier Jerry ca 15 Jahre alt...

jerry_2Jerry musste nun leider eingeschläfert werden, nachdem er noch 4 schöne Jahre, in einer liebevollen Pflegefamilie, verbringen durfte.    Er wurde 15 Jahre alt ....Wir sind froh, das den Tieren ermöglichen zu können indem wir alle Kosten für die Tiere übernehmen und so auch für alte oder kranke Tiere "Dauerpflegestellen" finden. Jerry hatte noch viele schöne Jahre und liebe Menschen, die bis zum Schluß an seiner Seite waren.


Jerry durfte zu lieben Menschen auf eine Pflegestelle umziehen.Er verbrachte mehr als 3 Jahre im Tierheim. Jerry ist im Oktober 2000 geboren und lebte seit April 2008 im Tierheim der Stadt Hagen. Man nahm ihn dort auf, um ihm die Euthanasie zu ersparen.
Jerry wurde bereits im Alter von einem Jahr als gefährlicher Hund eingestuft. Seinen Bezugspersonen gegenüber ist er sehr gehorsam und anhänglich. Leider ist er über Jahre hinweg nur mit Stachelhalsband geführt worden, was seine Aggressionen gegen fremde Personen offensichtlich noch gefördert hat. Jerry ist ein unsicherer Hund, der längere Zeit braucht, um sich an fremde Personen zu gewöhnen. Er lebt nun seit 2011 auf einer Pflegestelle zusammen mit anderen Hunde (z.B. auch mit Lukas) Auch für Jerry übernimmt der Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. alle Tierarztkosten lebenslang. Möchten Sie eine Patenschaft für Jerry übernehmen? Sprechen Sie uns bitte an. Kontakt: Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Tel.-Nr. 022331/40 66 61, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Amira und Waida

Diese beiden hübschen Katzen suchen ein gemeinsames Zuhause. Beide sind aus unterschiedlichen Gründen zu uns in die gekommen. Dort haben ...

>> mehr

Vayla und Vivi

Das ist die kleine Vayla. Sie und ihr Schwesterchen befinden sich in unserer Obhut. Leider hat sich das Schwesterchen Vivi ...

>> mehr

Eine ganze Hundefamilie sucht ein Zuhaus

Eine ganze Hundefamilie sucht ein Zuhause(..keine Angst, sie müssen nicht alle zusammenbleiben ;-) )Auf Grund schlechter Haltung wurden Ende Juli ...

>> mehr

Paul und Watson

Schaffen wir das Wunder? Ein gemeinsames Zuhause für Paul und Watson?Paul (erstes Bild) und Watson (zweites Bild) kamen zusammen mit ...

>> mehr