Start | Katzen

Santana

Santana - FeLV positiver Kater möchte nicht im Tierheim sterben
Santan58372592_2378422755721040_3169080982728867840_oSantana wurde im Dezember 2017 mehr tot als lebendig aufgefunden und von unserem Bereitschaftsdienst in die Tierklinik gebracht. Er kämpfte sich zurück ins Leben und ist nun ein recht stattlicher "Bursche", der sich jedoch hervorragend mit seinen Mitbewohnern (zwei Katern) versteht.
Santana lebte ursprünglich als Streuner und ist entsprechend scheu. Er lässt sich beim Füttern streicheln und wir wollen die Hoffnung nicht aufgeben für Santana einen guten Platz zu finden, zumal wir sicher sind, dass er schnell Vertrauen fasst, wenn man sich intensiver mit ihm beschäftigt, als es hier im Tierheim möglich ist. Sehr gerne würden wir ihn als Gesellschafter für einen ebenfalls FeLV positiv getesteten Kater vermitteln.
Unsere größte Sorge ist, dass er sein restliches Leben bei uns im Tierheim verbringen muss. :-(
Hat er eine Chance ein Zuhause zu finden?
PS: Santanas Alter ist leider nicht bekannt, er wird aber auf etwa 6-7 Jahre geschätzt.
Kontakt: Städt. Tierheim Hagen 02331-2072545 oder Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. 02331-406661

 

Die Vermittlung von Katzenkindern!

SAM_0342Sicherlich fragen sich einige von Ihnen, warum wir die Katzenkinder nur zu zweit abgeben. Natürlich wäre es einfacher, sie als Einzeltiere zu vermitteln da viele Menschen nach einem Kätzchen fragen. Wir haben die Verantwortung bei der Vermittlung für ein langes Katzenleben und wollen die Vermittlung so gut wie möglich (im Sinne der Tiere!) und so artgerecht wie möglich gestalten. Warum also ein Katzenkind nicht zu einer alten Katze? Ganz einfach! Das Katzenkind ist unterfordert, die alte Katze genervt. Keine guten Voraussetzungen für eine Vermittlung und nicht artgerecht. Warum kein Katzenkind zu einem Freigänger? Weil eine Katze erst mit 9-12 Monaten soweit ist Gefahren zu erkennen und weil wir zu viele überfahrenen, verletzte Tiere sehen und jeden Tag Vermisstenanzeigen von spurlos verschwundenen Katzen bekommen. Das alles tun wir nur zum Schutz der Tiere und das ist bei uns das oberste Gebot....
Lesen Sie hierzu bitte auch hier weiter:

Weiterlesen...

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Lennox

Nun ist es soweit: Lennox sucht ein Zuhause.Der Boxer-Rüde ist 8 Jahre alt und somit schon eine Grauschnute. Lennox kommt ...

>> mehr

Luna

UPDATE!! Luna hat eine Pflegestelle gefunden! Happy End kommt.. Luna, DSH ca. 11 Jahre alt. Dringend Pflegestelle gesucht."Was für ein wunderbarer ...

>> mehr

Frieda sucht ein Zuhause!

Wieder ein Notfall ! Das ist Frieda, ca. 8 Jahre und super lieb und verschmust. Frieda ist fast blind und ...

>> mehr

Bruno

Bitte klicken Sie einfach auf das Bild!Hier erhalten Sie mehr Infos zu dem kleinen ...

>> mehr