Start | Hunde

Hunde

h_hund.gif

 

unde

Ein kleiner alter Rüde...
Einer nach dem Anderen geht an meinem Käfig vorbei.
Nimmt mich Jemand mit, lässt mich Jemand frei?
Zu alt, zu verbraucht, zu abgenutzt, auf keinen Fall,
taugt nicht mehr für Lauf und Spiel mit dem Ball....

 

Weiterlesen...

 

Pino

Kleiner Mann ganz groß.
Das ist Pino, 4 Jahre alt und auf der Suche nach einem neuen Zuhause...
Leider kommt er mit dem Baby im Haushalt nicht klar und reagiert sehr eifersüchtig. Pino_IMG-20200409-WA00131276Pino_IMG-20200409-WA00161274Pino_IMG-20200409-WA00091275

Er lebte dort mit einem weiteren Hund zusammen ohne Probleme.
Pino bellt ganz gerne und meldet auch im Garten schon den Besuch an.
Für Pino suchen wir ein Zuhause, ohne Kinder und wenn schön größere Kinder.
Er ist ein agiler, fröhlicher Hund der Leute um sich haben sollte die Zeit für ihn haben.
Eventuell auch wieder als Zweithund, da müsste die Chemie dann nur stimmen..
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 

Lennox

Nun ist es soweit: Lennox sucht ein Zuhause.
Lennox_89550702_2873332796067573_7448073835066163200_oDer Boxer-Rüde ist 8 Jahre alt und somit schon eine Grauschnute. Lennox kommt aus Deutschland und hat sein ganzes Leben zusammen mit seinem Herrchen verbracht. Da dieser krankheitsbedingt seinen Hund nicht mehr regelmäßig versorgte, wurde dieses uns Blaulichtpfoten mitgeteilt. Wir setzten uns mit dem Veterinäramt in Verbindung und nun wurde Lennox zur Vermittlung freigegeben.
Lennox lebt auf seiner Pflegestelle in 58091 Hagen-Dahl.
Und hier kommt Lennox Beschreibung:
Lennox ist ein aufgeschlossener und freundlicher kastrierter Rüde, der von meiner fast 3 Jahre jungen Tochter liebevoll Lenny genannt wird. Lenny lebt bei mir mit einem unkastrierten anderen Boxer und einer kastrierten Herdi-Mix-Hündin zusammen. Er zeigt beiden gegenüber ein ausgeprägtes sehr gutes Sozialverhalten. Er ist ausgesprochen freundlich und respektvoll.
Lenny zeigt keinerlei Scheu oder Ablehnung jeglichen Menschen gegenüber. Er begrüßt sein Gegenüber ohne Vorurteile. Auch meiner Tochter gegenüber zeigt er ein sonniges und ausgeglichenes Gemüt (Meine Tochter ist jedoch auch ein Menschenkind, welches Tieren mit Respekt und Achtung begegnet).Lennox89768746_2873332666067586_8718247551716818944_o
Lenny wurde auch dem Tierarzt vorgestellt. Arthrose ist eindeutig bereits vorhanden, die Krallen waren viel zu lang, was den lieben Rüden und seine Gangart beeinträchtigt hat. Diese wurden gekürzt, was in regelmäßigen Abständen fortgeführt werden muss. Er hat 3 Knubbel am Körper, diese sind jedoch unauffällig. Die Blutwerte sind vollkommen in Ordnung.
Lenny scheint keine „Kommandos“ zu kennen. Jedenfalls reagiert er nicht auf Signale wie „Sitz“ und „Platz“. Aufgrund seiner Arthrose sollte er hierzu auch nicht mehr nachträglich „gedrängt“ werden. Taub ist er nicht, es wurde ihm wohl nur einfach nicht beigebracht. Er geht brav mit Spazieren und zerrt auch nicht bei Kontakt mit fremden Hunden an der Leine oder weist eine Leinenaggression auf. Er ist stets freundlich und nicht aufdringlich.
 Lenox_87370699_2873335372733982_4519801450896818176_oWas für ein Zuhause suchen wir für Lenny?
- Ein sportliches Zuhause schließen wir aus. Lenny sollte die Möglichkeit von mehreren kleinen Spaziergängen bekommen, die er auch einfordert. Er liebt die Natur und reagiert dabei nicht schreckhaft auf Alltagsgeräusche. Stundenlange Wanderungen über Stock und Stein sollten es nicht werden. Gemütliche Runden, um in Bewegung zu bleiben und fit zu werden müssen jedoch unbedingt sein.
- Lenny spielt noch richtig gerne, ob mit einem Ball, mit einem netten Menschen oder mit anderen Hunden. Dieses darf jedoch, seiner alten Knochen und Gelenken zu Liebe, nur in Maßen stattfinden. Ball spielen, aufgrund der stoppenden Bewegungen am besten gar nicht mehr. Lenny freut sich beim Spielen wie ein kleines Kind. Ein bisschen Stimmung darf es also schon noch geben.

Weiterlesen...

 

Luna

Luna_IMG-20200307-WA0005Luna_IMG-20200306-WA0048UPDATE!! Luna hat eine Pflegestelle gefunden! Happy End kommt..


Luna, DSH ca. 11 Jahre alt. Dringend Pflegestelle gesucht.
"Was für ein wunderbarer Hund". Das war die Aussage unserer Tierschutzkollegin, als sie Luna kennen lernte.
Sie hatte vor einiger Zeit Fotos von ihr gemacht und war von diesem wunderbaren und sehr netten Hund einfach nur begeistert.
Luna hatte kein gutes Leben und kam in einem ganz schlechten Zustand in das Tierheim der Stadt Hagen.
Sie sollte auf Grund der schlimmen Ohrenentzündung in Duisburg operiert werden. Da kam aber plötzlich alles ganz anders denn man stellte bei der OP
Vorbereitung einen Milztumor fest der ganz, schnell operiert wurde…
Sie hatte großes Glück! Der Tumor hatte nicht gestreut und sie hat die OP gut überstanden.
Nachdem nun einige Wochen vergangen sind, konnte sie am Freitag erneut in die Klinik nach Duisburg gebracht werden.
Dort wurde nun zunächst ein Ohr operiert, was dringend nötig war.
Sie hatte sehr lange Zeit eine schlimme Ohrenentzündung, die nicht behandelt wurde und so blieb nur diese OP. Leider wurde der Gehörgang entfernt und das äußere Ohr leider auch.
Wenn sLunaIMG-20200306-WA0047ie nun alles gut übersteht, kann in 4 bis 6 Wochen die andere Seite operiert werden.
Luna befindet sich im Tierheim der Stadt Hagen... Dort wird alles für sie getan und sie wird gut gepflegt.
Von der Klinik in Duisburg gab es ein dickes Lob dafür, dass sie sich so toll gemacht hat. Sie hat zugenommen und auch ihr Fell ist in einem viel besseren Zustand.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Tierheimdamen, die sich so toll um sie kümmern.
Wir würden uns alle so sehr eine Pflegestelle wünschen, wo man sie pflegt und sich um sie kümmert. Sie hätte es so verdient noch einmal ein schönes und liebevolle
Zuhause zu bekommen. Sie ist sucht die Nähe des Menschen und freut sich über jede Zuwendung.
Zurzeit wird noch eine Hautinfektion behandelt, die aber besser wird.
Wer hat ein großes Herz für diese nette Hündin und könnte ihr einen Dauerpflegeplatz bieten?
 

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Pino

Kleiner Mann ganz groß.Das ist Pino, 4 Jahre alt und auf der Suche nach einem neuen Zuhause...Leider kommt er mit ...

>> mehr

Lennox

Nun ist es soweit: Lennox sucht ein Zuhause.Der Boxer-Rüde ist 8 Jahre alt und somit schon eine Grauschnute. Lennox kommt ...

>> mehr

Luna

UPDATE!! Luna hat eine Pflegestelle gefunden! Happy End kommt.. Luna, DSH ca. 11 Jahre alt. Dringend Pflegestelle gesucht."Was für ein wunderbarer ...

>> mehr

Frieda sucht ein Zuhause!

Wieder ein Notfall ! Das ist Frieda, ca. 8 Jahre und super lieb und verschmust. Frieda ist fast blind und ...

>> mehr