Start | Tierschutz News

Tiere suchen ein Zuhause

Am Sonntag, den 29.10.2017 um 18:15 Uhr im WDR Fernsehen, sind wir dabei:
Tiere aus dem Tierheim der Stadt Hagen werden in der Sendung Tiere suchen ein Zuhause vorgestellt.
Der tolle junge Rüde Sky, die Knutschkugel "Sheila" und die kleine, bezaubernde Jacki.
Sie alle warten im Tierheim auf ein neues, liebevolles Zuhause.
Hier erfahren Sie alles über die Tiere und ihre Geschichten.:http://www.tierschutzverein-hagen.de/go/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=45&Itemid=58

TZUnbenannt

 

Tierschutzarbeit was bedeutet das?

WildtiereUnbenanntZuerst denkt man sicherlich an Haustiere wie Hund und Katze oder Kleintiere... aber das ist nur ein Teil von den Aufgaben, um die sich der Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. kümmert.

Weiterlesen...

 

Kleiner Fuchs in Not!

FuchsIMG_7473FuchsIMG_7474Vor einiger Zeit wurde ein kleiner Fuchs in Hagen gefunden. Er wurde vom Tierheim zu unserer Tierärztin gebracht und behandelt. Leider war er in einem so schlechten Zustand, dass er weitere Betreuung benötigte und wir brachten ihn zu erfahren Menschen die ihn nun aufpäppeln und großziehen. Wenn es sein Zustand erlaubt wird er in ein Wildgehege gebracht und später auch wieder ausgewildert.

 

Kitten und Mutterkatzen

Bitte beachten!
kittenIn der letzten Zeit wurden wir mehrfach angerufen, weil man Katzenmütter mit ihren Kitten beobachtet hatte. Was auch vollkommen richtig ist, damit wir uns der Tiere annehmen.
Wir haben dann sofort reagiert, Fallen hingebracht um die Mutterkatze und die Kitten einzufangen.
Nun kam es mehrfach vor, dass es keine Kitten mehr gab!!
In einem Fall hatte man ein Kitten schon "vermittelt" und bei zwei Kitten konnten wir es in letzter Minute verhindern. In beiden Fällen waren die Kleinen erst ca. 5 Wochen alt...Nachdem man den Katzenmüttern die Kitten weggenommen hatte waren diese dann auch verschwunden. Es geht NICHT, dass man die Kitten weg nimmt! Sie müssen bei der Mutter bleiben und/oder mit den Geschwistern zusammen. Die Mütter waren in beiden Fällen nicht mehr auffindbar und wurden so auch nicht kastriert! Mit anderen Worten, im Herbst gibt es den nächsten Wurf! Das genau wollten wir verhindern um die Katzenpopulation einzudämmen! Wir nehmen trächtige Katzen, Mutterkatzen mit Kitten und mutterlose Kitten auf. Die Mütter lassen wir kastrieren und sie bleiben bei den Kitten bis zu 12 Lebenswoche, dann können sie wieder in die Freiheit.

Weiterlesen...

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Stempel

Stempel ca. 3-jähriger Ridge Back Rüde, freundlich und gut erzogen, sucht DRINGEND ein neues Zuhause. (Leider sind Interessenten abgesprungen die ...

>> mehr

Yari und Rabea

Katzenliebe?? Ja das trifft hier wohl zu. Yari kam ja vor einiger Zeit zu uns in die Katzenstation und lernte ...

>> mehr

Osita und Oxi

Osita oben und Oxi unten auf dem Bild, sind erst in einigen Wochen soweit auszuziehen. Sie sind gerade einmal 7 ...

>> mehr

Vayla und Vivi

Das ist die kleine Vayla. Sie und ihr Schwesterchen befinden sich in unserer Obhut. Leider hat sich das Schwesterchen Vivi ...

>> mehr