Start | Neues und Aktuelles

Eichhörnchenkinder..

Eich11136648_850886861615957_2672521300351966620_n

EichDSCF8919WICHTIG!!!
Hier ein alljährlicher Hinweis - Eichhörnchenkinder, die einem Menschen hinterher laufen und sich sogar am Hosenbein festklammern haben KEINE!!!! Tollwut. Sie tun dies aus purer Verzweiflung, weil sie ihre Mutter verloren haben und seit Tagen bereits mangelversorgt sind. Eichhörnchenkinder bilden da im Tierreich eine Ausnahme - wenn sie den Kontakt zu ihrer Mutter verloren haben und dadurch Hunger und Durst leiden, nehmen sie all ihren Mut zusammen und suchen gezielt die Nähe zu Menschen um sich Hilfe zu holen. Meist sind diese Tiere auch durch einen Absturz von einem Baum an der Schnauze verletzt. Kontaktieren Sie uns wir helfen Ihnen ! Tel.-Nr. 02331/4 66 61 oder suchen Sie sofort einen Tierarzt auf!!

 

Traditionelles Gänseessen...

gnse.jpgIn dieser Jahreszeit wirbt jedes Lokal und jeder Supermarkt mit der "leckeren Gans" als Braten.
Überlegen Sie genau wo Sie Ihren Gänsebraten, Keule oder Brust kaufen!!
Die Tiere aus Ungarn kommen aus Mastanlagen, wo fürchterliche Tierquälerei an der Tagesordnung ist. Dort werden die Tiere "gestopft"  und lebend gerupft. Beide Praktiken sind absolut grausam und schreckliche Tierquälerei.
Wenn Sie auf Ihre "Martinsgans" oder ein Stück Gänsebrust nicht verzichten wollen, dann überlegen Sie bitte wo sie Ihr Festessen kaufen! In vielen Gefriertruhen liegen die gequälten Tiere. Suchen Sie sich einen Hofladen oder einen Bauern in der Umgebung der die Tiere artgerecht gehalten hat. Es geht Ihnen um den Preis? Wie oft im Jahr essen Sie Gans? Ist es einmal im Jahr so wichtig einen billigen Braten zu bekommen? Mittlerweile gibt es gute vegetarische/vegane Alternativen... Vielleicht sollte man auch an den Feiertagen einfach mal auf Fleisch verzichten?
Denken Sie auch beim Essen an die Tiere!
 

Anmerkung zum Martinstag

Dr. Gunter Bleibohm  sandte uns folgende Gedanken zum  "Schlacht-Fest" der sog. Martinigänse,
die wir hiermit weiterleiten:

Weiterlesen...

 

Mal wieder PELZ

PelzBfELOm8CAAEC5wc

Ich mag gar nicht mehr hinsehen... überall, an Taschen, Schuhen, Mützen, Jacken und Mänteln....mir tut das körperlich weh. Wie unsensibel kann man sein und das Tierleid nicht sehen, was hinter jedem Teil steckt! Egal wie groß oder klein es ist. Schlimm finde ich diejenigen, die einen Hund an der Leine haben oder die Katze zuhause auf dem Sofa und möglicherweise den Artgenossen (oder Teile davon) umden Hals oder an der Tasche baumeln haben.

Pelz21765183_1976626515953185_2135262968739148104_n

 

Tolle Spende für die Tiere

SpendenIMG_7684Beim Spendenlauf ,,Wir für euch 2018" im Mai erliefen die Schülerinnen und Schüler der Liselotte-Funcke-Schule eine Summe von 2597,60 €. Die Spenden wurden Birgit Ganskow und Annette Schulze, den Vorsitzenden des Tierschutzvereins Hagen und Umgebung e.V. sowie dem Förderverein der Liselotte-Funcke-Schule, vertreten durch Burkhard Kleine, im Rahmen des Schulfestes "100 Jahre Liselotte Funcke" am 28.09.2018 vom Schülersprecher Leon Drozdzowski feierlich zwischen verschiedenen Tanz-,
Musik- und Theateracts übergeben. Bei einem in Kürze folgenden Besuch im Hospiz Sternentreppe wird dann die letzte Spende übergeben.
Was für eine tolle Aktion:-)
Vielen Dank im Namen der Tiere

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Chico

Chico - freundlicher Mischlingsrüde sucht ZuhauseDer etwa 2-3 jährige Mischlingsrüde Chico hat leider nicht nur Gutes erlebt in seinem bisherigen ...

>> mehr

Jimmy

Jimmy wurde einfach vor die Tür gesetzt - neues Zuhause gesuchtJimmy (geb. 5/2016) wurde nach dem Umzug seiner Halterin kurzerhand ...

>> mehr

Dalli und Bert

Dalli und Bert - eine TierheimliebeDalli und Bert lernten sich im Tierheim kennen und lieben. Auch wenn ihre Vermittlungschancen einzeln ...

>> mehr

Chap netter Wohnungskater

Hallo ich bin Chap.Ich bin laut Aussage der Mitarbeiter des Tierheims, die mich damals gefunden haben, mittlerweile ca. 2 1/2 ...

>> mehr