Start | Tierheimneubau | Tierheimneubau

Tierheimneubau

„Ziel aller Beteiligten soll es sein, nun durch eine intelligente Ausschreibung, nicht die komplette Summe zu verbrauchen“, so Linden. Das sei einvernehmlich so beschlossen worden. Für die Stadt Hagen ist es sogar äußerst erstrebenswert, die eigenen Kosten unter 1,5 Mio. Euro zu halten. Denn die eingesparte Summe könnte dann für andere Projekte im Rahmen des Konjunkturpaketes II verwendet werden.

„Wir sind natürlich hochzufrieden mit dieser Lösung“, sagt Bürgermeisterin Brigitte Kramps im Namen des Tierschutzvereines. „Gerd Bollermann hat alles sehr gut und sachlich aufgearbeitet. Das hat die Atmosphäre sehr entspannt. Schade, dass es ein solches Gespräch nie mit seinem Vorgänger Helmut Diegel gegeben hat.“

Alle Seiten haben nun die Chance, ihr Anliegen umzusetzen

Kramps ist zuversichtlich, dass die entsprechenden Mittel innerhalb der nächsten Tage freigegeben werden, so dass unverzüglich mit der Umsetzung eines Tierheimneubaus an der Hasselstraße begonnen werden kann. Die Bürgermeisterin signalisierte, zwar nicht an der Ausgestaltung des Tierheimes als solchem, aber immerhin bei der Infrastruktur Abstriche in Kauf nehmen zu können. „Zum Beispiel könnte es reichen, die vorhandene Straße nur ein wenig an den Seiten zu befestigen“, räumt Kramps ein. Zudem könne ein möglicher Erlös aus einem Verkauf der Fläche des aktuellen Tierheimes in die Finanzierung einfließen.

Auch seitens der Bezirksregierung klingt eine gewisse Zufriedenheit durch. „Nun haben alle Seiten die Chance, ihre Anliegen umzusetzen: Die Tierschützer können ein Tierheim bauen, das ihnen angemessen erscheint und die Stadt kann Geld sparen“, so Linden. Zudem seien die gerichtlichen Auseinandersetzungen vorerst „ruhig gestellt“.

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

2 Kaninchen Böckchen..

Hallo Kaninchenfreunde!Diese bildhübschen Kaninchenböcke, warten schon längere Zeit im Tierheim der Stadt Hagen auf ein neues Zuhause.Die Tiere sind beide ...

>> mehr

Ernie und Bert

Ernie und Bert, wie wir diese beiden entzückenden Schlappohren nennen, wurden laut Überbringer ausgesetzt aufgefunden. Als sie zu uns kamen wa...

>> mehr

Django

Bitte keine weiteren Anfragen im Moment, wir sichten zur Zeit alle Vorkontrollbögen:-) Es haben sich so viele für diesen tollen ...

>> mehr

Pascha

Pascha American Bulldog ca. 4 Jahre. Pascha ist ein liebenswerter und freundlicher Hund der vielleicht noch etwas Erziehung brauchtSeine neue Familie ...

>> mehr