Start

Immer mehr Katzenelend....

katze_auge.jpgIn jeder Stadt das gleiche! Katzen über Katzen. Ganze Würfe, trächtige Katzen, verflohte, verschnupfte Katzenwelpen mit vereiterten Augen, halb verhungert.... Das Elend nimmt kein Ende. Der Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. bittet Sie Ihre Katzen unbedingt kastrieren zu lassen! Kastrieren ist Tierschutz! Hier eine der vielen kleinen, herrenlosen Katzen ,der ein Auge entfernt werden musste.....
(auf der nächsten Seite sehen Sie ein Bild der kleinen Maus, vor der OP!)

katze_auge_4.jpgUnbemerkt werfen Kätzinnen oftmals unzählige Junge die später verwildert und krank herumirren. Nur weil verantwortungslose Halter das Geld für die Kastration sparen wollen. Auch in der heutigen Zeit werden immer noch zigtausend Katzen erschlagen oder ertränkt und anschließend auf den Müll geworfen. Ertrinken ist ein sehr grausamer Tod für die Tiere! Mehrere 100.000 Tiere werden jährlich überfahren und verenden in Strassengräben.... Genausoviele werden jedes Jahr abgeschossen. Wussten Sie, dass es Katzenfänger gibt und die Felle z.B zur Herstellung von Rheumadecken verarbeitet werden? Ein medizinischer Nutzen dieser Decken wurde jedoch nie erwiesen... In jedem seriösen Sanitätshaus finden Sie Produkte die helfen und nicht aus Katzenfell hergestellt werden! Die restlichen Katzen landen in Versuchslaboren. Lassen Sie keine unkastrierten Katzen, weder Kater noch Kätzinnen, nach draussen! Bedenken Sie bitte auch, dass unkastrierte Kätzinnen oft unsauber werden und unkastrierte Kater alles markieren! Kranke Katzen die mit FIV oder FIP infiziert sind geben die Krankheiten beim Deckakt weiter! Vielleicht auch an Ihre Katze?  Helfen Sie das Elend  durch rechtzeitige Kastration zu verhindern. Katzen werden bereits mit 4 Monaten geschlechtsreif....Machen Sie sich selbst ein Bild.....

nur-kastrieren-hilft.jpg


 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Immer noch kein Zuhause gefunden...

  Immer noch kein Zuhause für Angel...Angel wartet Seit April 2018 im Tierheim der Stadt Hagen auf ihre neues Zuhause. Leider ...

>> mehr

Lana

Herdenschutzhundfreunde aufgepasst - hier kommt Lana Lana (geb. 11/2019) ist eine Kaukasische Owtscharka Hündin, die als Fundtier zu uns kam. ...

>> mehr

Schika

Schika haben wir diese entzückende Katzendame genannt, die im April 2020 als Fundtier zu uns kam und vermutlich etwa 2012 ...

>> mehr

Luna unser "Keinohrhund"

Unser Pfleghund Luna der "Keinohrhund" möchte mal aus seinem neuen Leben berichten. Außerdem möchten wir uns für die Zivilcourage bedanken, die ...

>> mehr