Start | Trauriges | Whisky braucht Hilfe!

Whisky braucht Hilfe!

Whisky10588857_1526921430871181_1769011424_n

Leider ist auch Whisky nun über die Regenbogenbrücke gegangen... Er hatte noch 14 schöne Monate bei lieben Menschen und Hundekumpels. Wir konnten ihm die teuere Behandlung von ca. 300 Euro im Monat ermöglichen. Nach einem solchen Leben hatte er es verdient noch einmal zu erfahren, was ein liebevolles Zuhause bedeutet. Das war nur durch Ihre Spenden möglich und die Hilfe der Deutschen Schäferhund Nothilfe, die uns unterstützt hat. Wir hoffen noch vielen alten und kranken Tieren so helfen zu können, mit Ihrer Unterstützung, damit die Tiere nicht im Tierheim sterben müssen... Danke auch an Elke und Christoph die immer für diese Tiere da sind und schon viele Pflegetiere aufgenommen haben.

WHISKY braucht Ihre und unsere Hilfe! Dieser 11 jährige Schäferhundrüde wurde am 07.08. von einem jungen Paar in das Tierheim der Stadt Hagen gebracht. Die beiden hatten beobachtet, wie ein Mann den Hund ausgesetzt hatte, hatten ihn zur Rede gestellt und seinen Namen herausbekommen.

Der Halter des Schäferhundes nannte ihnen noch den Namen des Hundes (Whisky) und sagte, dass der Hund 11 Jahre alt sei und er ihn nicht mehr haben wollte. Da Whisky im Analbereich blutete und zahlreiche Wunden hatte fuhren eine Tierheimmitarbeiterin und ein Ehrenamtlicher direkt zum Tierarzt um die Wunden versorgen zu lassen. Hier war man über den Zustand des Hundes entsetzt. Zwei Tierärztinnen, die Whisky untersuchten, äußerten den Verdacht, dass ihm Schnittverletzungen zugefügt wurden. Whisky bekam ein Antibiotikum und sollte am nächsten Tag wieder vorgestellt werden. Bei der weiteren Untersuchung, bei der dann eine dritte Tierärztin anwesend war, wurde dann die vorläufige Diagnose "Tiefe Pyodermie" gestellt. WhiskWhisky10602632_1526921240871200_537656846_ny muss nun ein Antibiotikum und außerdem ein leider recht teures Präparat für die Haut bekommen. Seine Wunden müssen täglich gesäubert und desinfiziert werden. Glücklicherweise fand sich ein Pflegeplatz für ihn wo er all die Liebe und Zuneigung bekommt, die er vermutlich bisher entbehren musste. Am 12.8. brachten wir Whisky zur Untersuchung in die Tierklinik in Duisburg wo er einer auf Hauterkrankungen spezialisierten Tierärztin vorgestellt wurde. Die Chancen stehen gut, dass Whisky`s Wunden heilen und er noch ein schönes Leben führen kann. Wir wissen zwar noch immer nicht was die Ursache für die Wunden im Analbereich ist, da wir derzeit weder einen Beweis für eine Misshandlung haben noch die Diagnose  durch die Duisburger Tierärztin bestätigt worden. Es ist jedoch klar, dass Whisky von seinem Halter vernachlässigt wurde. Whisky genießt sein wieder gewWhisky10617696_1528698770693447_1712230729_nonnenes Leben jetzt schon in vollen Zügen. (siehe letztes Bild, nur eine Woche nach Beginn der Behandlung) Auf der Pflegestelle verträgt er sich auch sehr gut mit seinen Artgenossen und wird liebevoll umsorgt. Bereits jetzt, nach nur einer Woche sieht man, dass die Wunden /Verletzungen abheilen. Whisky und wir sind also auf dem richtigen Weg. Allerdings benötigen wir finanzielle Hilfe um die sehr teure Behandlung weiter zu führen. Bitte unterstützen Sie uns dabei Whisky zu helfen und ihm noch ein schönes Leben zu schenken. Der Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. übernimmt die Behandlungskosten, die Kosten für die Medikamente und falls nötig ein Spezialfutter. Bitte sprechen Sie uns an wenn Sie Whisky helfen möchten oder spenden Sie einfach über unseren Paypal-Button.

 

 

 

 

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

2 Kaninchen Böckchen..

Hallo Kaninchenfreunde!Diese bildhübschen Kaninchenböcke, warten schon längere Zeit im Tierheim der Stadt Hagen auf ein neues Zuhause.Die Tiere sind beide ...

>> mehr

Ernie und Bert

Ernie und Bert, wie wir diese beiden entzückenden Schlappohren nennen, wurden laut Überbringer ausgesetzt aufgefunden. Als sie zu uns kamen wa...

>> mehr

Django

Bitte keine weiteren Anfragen im Moment, wir sichten zur Zeit alle Vorkontrollbögen:-) Es haben sich so viele für diesen tollen ...

>> mehr

Pascha

Pascha American Bulldog ca. 4 Jahre. Pascha ist ein liebenswerter und freundlicher Hund der vielleicht noch etwas Erziehung brauchtSeine neue Familie ...

>> mehr