Start | Tierheimneubau | Umzug Ende Juni

Umzug Ende Juni

Was daran liegt, dass die Erschließung der Grundstücke an der Hasselstraße durch den Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) sich wegen der Frostperiode im Februar länger hinzieht, als ursprünglich angenommen. Und so lange die schmale Zufahrt an der Brücke über die Volme aufgerissen ist, kommt der Lastwagen nicht durch, der eine Schaltstation des Energieversorgers Enervie anliefern soll.
„In der letzten Bauphase mussten wir den Zeitplan noch einmal neu aufstellen“, so Reiner Rosga von der Stadt, der den Neubau koordiniert. „Die Erdarbeiten für das Außengelände sollen in der kommenden Woche starten.“
500 Quadratmeter mehr
Zufrieden sind die Vertreter des Tierschutzvereins mit dem neuen Bau, der mit rund 1100 Quadratmetern Fläche 500 Quadratmeter mehr Platz bietet als das marode Tierheim auf dem Kratzkopf. „Allein durch die neue Quarantäneräume wird es uns gelingen, die Tierarztkosten von bislang 50 000 Euro erheblich zu reduzieren“, so die Vorsitzende Birgit Ganskow, „auch für die Mitarbeiter sind die Bedingungen am Kratzkopf nicht mehr hinzunehmen. Das wird im neuen Tierheim erheblich besser.“
Im integrierten Tierschutzzentrum, das der Verein finanziert, sollen künftig Schulungen von Ehrenamtlichen stattfinden. Auch Schulklassen und Besuchergruppen sind willkommen. „Wir müssen uns öffnen“, so Birgit Ganskow.
Weitere Spenden werden benötigt
Sorgen macht noch das Kleintierhaus. Das Fundament ist gegossen. Mehr nicht. 40 000 Euro soll der Bau kosten. „Dafür benötigen wir noch dringend Spenden“, erklärt Birgit Ganskow.
Unterstützung erhält der Tierschutzverein durch die Märkische Bank. Hermann Backhaus, Vorstand des heimischen Kreditinstituts, überreichte jetzt einen Scheck in Höhe von 5000 Euro. „das Tierheim belebt das gesamte Umfeld“, so der Banker.

 

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

2 Kaninchen Böckchen..

Hallo Kaninchenfreunde!Diese bildhübschen Kaninchenböcke, warten schon längere Zeit im Tierheim der Stadt Hagen auf ein neues Zuhause.Die Tiere sind beide ...

>> mehr

Ernie und Bert

Ernie und Bert, wie wir diese beiden entzückenden Schlappohren nennen, wurden laut Überbringer ausgesetzt aufgefunden. Als sie zu uns kamen wa...

>> mehr

Django

Bitte keine weiteren Anfragen im Moment, wir sichten zur Zeit alle Vorkontrollbögen:-) Es haben sich so viele für diesen tollen ...

>> mehr

Pascha

Pascha American Bulldog ca. 4 Jahre. Pascha ist ein liebenswerter und freundlicher Hund der vielleicht noch etwas Erziehung brauchtSeine neue Familie ...

>> mehr