Start | Tierschutz News | Tauben in großer Not!

Tauben in großer Not!

IMG_0240Was wird aus den Stadttauben??
Wie alle kürzlich im Wochenkurier lesen konnten heißt es   „ die Bagger rollen“!!!
Was aber bedeutet dass für die Tauben die dort im alten Stadtarchiv seit Jahren betreut werden?
Es ist kein anderer Standort für das Taubenhaus in Sicht. Für die Tiere wird es eine Katastrophe,
da sie dort ihre Schlaf- und Futterplätze seit Jahren haben.
Man kann die Tiere nicht einfach „rausschmeißen“ und mit den Schultern zucken….
Es gibt dort viele flugunfähige Tauben die gar nicht überleben würden.
Das Taubenhaus war ein Segen für die Stadt Hagen!  Die Population konnte durch das regelmäßige entnehmen der Eier eingedämmt werden. Der Bestand wurde reduziert und kontrolliert. Kranke Tiere wurden behandelt. Das Taubenhaus wurde 2004 vom Tierschutzverein in Zusammenarbeit mit der Stadt errichtet. Ehrenamtliche betreuen das Taubenhaus und der Tierschutzverein bezahlt das Futter.

IMG_0246IMG_0248Mit dem Bau des Taubenhauses wurden viele Dinge verbessert zum Beispiel:
Die Stadtsauberkeit !
Die Hagener Gastronomie konnte Tische aufstellen ohne dass es Belästigungen durch Vogelkot gab!
Krankheiten bei den Tauben wurde durch artgerechte Fütterung und Betreuung der Tiere reduziert. Somit auch die Angst der Menschen vor Ansteckungen durch kranke Tiere!
Wie soll es weitergehen?
Warum haben diese Tiere keine Lobby? Wo sind die Leute die sich für diese armen Kreaturen einsetzten?
Es wird für alle umliegenden Häuser, Geschäfte und die Gastronomie, erhebliche Belästigung geben!
Wer kann das Leid der Tiere hier verantworten? Wer möchte wieder sterbende oder tote Tauben in der Innenstadt sehen?
Kann man wieder im Sommer nicht draußen sitzen, Kinder in Ruhe ihr Eis essen ohne Angst haben zu müssen mit Taubenkot in Berührung zu kommen?


Liebe Bürger (auch an die Taubenhasser) Sie werden das Taubenhaus vermissen!!!
Es gibt keine Alternative zum Taubenhaus! Nur so kann man auf Dauer den Bestand reduzieren und die Stadt sauber halten! Nur so kann man Tierleid verhindern!
Aktionen wie Falken ansiedeln waren teure Schnapsideen, die keinem geholfen haben.
Auch Vergiftungsaktionen in früheren Zeiten (die ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz sind!) haben gezeigt, dass man nur wieder Platz für andere Tiere schafft und die Taubenpille war ein Flopp….
Wir brauchen einen Standort für ein Taubenhaus und das so schnell wie möglich!
Schreiben Sie uns Ihre Meinung und schreiben Sie an die Stadt Hagen (oder an uns, wir leiten es weiter)  Machen Sie auf die Dringlichkeit dieser Angelegenheit aufmerksam, damit evtl doch noch eine Lösung gefunden werden kann….

Helfen Sie uns den Tieren zu helfen! Die Tiere brauchen uns....
Ihr Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V.
Birgit Ganskow
1. Vorsitzende














 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Fley

Fley - sucht ein liebevolles ZuhauseFley wurde einfach herzlos im Fleyerwald ausgesetzt.Die kleine Diva ist vermutlich 11-12 Jahre alt, weiblich ...

>> mehr

Buddy

Buddy - darf nun endlich ein neues Zuhause finden.Traumhund "Buddy" wurde damals vom Ordnungsamt eingezogen. Fast 2 Jahre musste er ...

>> mehr

Duman

Duman - Traumhund sucht Zuhause bei HerdenschutzhundfreundenDuman wurde käuflich erworben und nach gut einer Stunde kurzerhand bei der Polizei abgegeben, ...

>> mehr

Nora

Und wieder ein "älteres Notfellchen" Nora - Grand Dame sucht Altersruhesitz/Dauerpflegeplatz(geschätzt ca. 10-12 Jahre)Nora kam als Fundhund zu uns und ...

>> mehr