Start | Tierschutz News | Robbenschlachten beginnt....

Robbenschlachten beginnt....

RobbenschlachtenDas Robbenschlachten in Kanda beginnt wieder

Alternativ-Model Sandra Pfister: Gegen Robbenschlachten
Weltweit protestieren viele TS-Organisationen gegen das jährliche Robbenschlachten in Kanada, so auch ANIMAL SPIRIT anläßlich der letztjährigen Petitionsübergabe an den kanadischen Botschafter in Wien. Die vielen internationalen Proteste haben u.a. dazu geführt, daß die EU ein Handelsverbot für Robbenprodukte verhängt hat. Nun hat die kanadische Regierung bei der Welthandelsorganisation (WTO) Klage gegen dieses Handelsverbot eingereicht. Die Kosten des Verfahrens werden auf knapp 10 Millionen Dollar geschätzt. Das wäre in etwa das Zehnfache dessen, was die Jagd jährlich einbringt. Wir werden wieter dafür kämpfen, daß das EU-Handelsverbot bestehen bleibt.

Dennoch geht das Morden weiter: Die ersten Tiere wurden bereits auf Hay Island umgebracht. Obwohl die Preise für das Robbenfell aufgrund des EU-Importverbots für Robbenprodukte stark gefallen sind, hält die kanadische Regierung immer noch an dem grausamen Massaker fest und läßt Tausende von Robben abschlachten. Daher hat die Tierrechts-Organisation PETA heuer für den 15. März den internationalen Tag der Robben ausgerufen. An diesem Tag sollen weltweite Aktionen gegen das Abschlachten der Robben stattfinden.
Kanada muß jedes Jahr wieder daran erinnert werden, daß die Weltöffentlichkeit dieses sinnlose Massenmorden nicht mehr toleriert! So hat sich auch das Bregenzer "Alternativ-Model" Sandra Pfister für die Sache zur Verfügung gestellt und uns ersucht, obiges Bild zu verbreiten. Vielen Dank!

 

Quelle: Animal Spirit





 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

2 Kaninchen Böckchen..

Hallo Kaninchenfreunde!Diese bildhübschen Kaninchenböcke, warten schon längere Zeit im Tierheim der Stadt Hagen auf ein neues Zuhause.Die Tiere sind beide ...

>> mehr

Ernie und Bert

Ernie und Bert, wie wir diese beiden entzückenden Schlappohren nennen, wurden laut Überbringer ausgesetzt aufgefunden. Als sie zu uns kamen wa...

>> mehr

Django

Bitte keine weiteren Anfragen im Moment, wir sichten zur Zeit alle Vorkontrollbögen:-) Es haben sich so viele für diesen tollen ...

>> mehr

Pascha

Pascha American Bulldog ca. 4 Jahre. Pascha ist ein liebenswerter und freundlicher Hund der vielleicht noch etwas Erziehung brauchtSeine neue Familie ...

>> mehr