Start

Zirkus in Hagen

Zirkus11231858_1123486611011888_5197981397905666414_nLeider hat sich nichts in dieser Stadt geändert. Wir sagen NEIN zu jedem Zirkus! Kein Zirkusunternehmen kann Tiere artgerecht halten und mitführen. Es können bei der Haltung in einem Zirkusunternehmen nur Mindestanforderungen erfüllt werden und das ist noch lange nicht aussreichend, in unseren Augen. Die Tiere verbringen hier ihr Leben unter diesen Bedingungen, das ist nicht nur eine Momentaufnahme sondern ein Tierleben. Deshalb sagen wir: Zirkus JA aber OHNE Tiere!

 

Hier gibt es weiter Infos z.B. vom Deutschen Tierschutzbund: http://www.tierschutzbund.de/zirkus.html

http://www.tierschutzbund.de/news-storage/artenschutz/040315-wildtierverbot-fuer-zirkusse.html

Vier Pfoten: http://www.umweltjournal.de/AfA_sonstiges/19506.php

Oder von Peta: http://www.peta50plus.de/circus-knie-auftritte-trotz-strafprozess/

Oder einfach dieses Video ansehen: 

https://m.youtube.com/watch?v=vV5jVvw_qSM


 

Whisky der Hundeopi ist vermittelt.

Whisky_zuhuuase_1Whisky_Zuhause Ich hätte nie g edacht, dass ich mal *Whisky* lieben würde :-) Dieser alte Herr hier hat mich dazu gebracht und schlagartig mein Herz erobert. Schon lange spielte ich mit dem Gedanken einem Hund ein Zuhause zu geben.
Bisher hielt mich die Angst davor ab, dass sich dieser nicht mit unseren vier Katzen verstehen würde. Dennoch schaute ich hin und wieder auf Tierheimseiten nach *Notfällen*. Und dann sah ich *Whisky*, den Hundeopi aus ziemlich schlechter Haltung, der nun im Hagener Tierheim gelandet war. Es fühlte sich richtig an ihn näher kennenlernen zu wollen. Ziemlich kurz entschlossen holte ihn zu mir nach Hause und schaute, was er so mit meinen Katzen anstellte und umgekehrt. Als klar war, dass sich beide Parteien nicht sonderlich füreinander interessierten, verlängerte sich sein Aufenthalt über das Wochenende bei uns. Und damit war im Prinzip klar: *Whisky* bleibt bei uns.
Er ist für sein doch relativ hohes Alter (immerhin 17 Jahre!!)noch fit wie ein Turnschuh und ein fröhlicher, zufriedener, verschmuster, dankbarer Zeitgenosse,
der es bei uns hoffentlich noch einige Jahre gut haben wird.

 

Hilfe für die Streunerkatzen

futterstelle_neu_1futterstelle_neu_2futterstelle_neu_3katzen0005Harter Winter für die frei lebenden Katzen!
Es bleibt weiter klirrend kalt…. Eine Katastrophe für viele Tiere!
Die Katzen die draußen leben, finden nicht genug Nahrung. Es gibt kaum Mäuse oder Insekten!
Sie sind auf unsere Hilfe angewiesen!!!
Die Tiere frieren!                   Wenn sie hungrig und abgemagert sind noch mehr.
Wir möchten alle tierlieben Menschen bitten:
Füttern Sie bitte die wilden Katzen! Wenn Sie ein Gartenhaus haben, lassen die Tür ein Stück aufstehen, damit Tiere dort vorübergehend Unterschlupf zum schlafen finden und hinein und hinaus können.
Auch Transportboxen mit Kissen oder Decken können in diesen Nächten, wo es bis Minus 15° kalt wird, etwas helfen. Ein Pappkarton mit Styropor, irgendwo geschützt aufgestellt, kann schon eine Hilfe sein.
Denken Sie an die armen Tiere und helfen Sie, damit die Tiere nicht verhungern oder erfrieren.
Überzeugen Sie auch Ihre Nachbarn, Freunde und Verwandte davon, den Tieren zu helfen.
Die Tiere brauchen Sie!
Ihr Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V.


 

Katzenkinder ausgesetzt!

kitten_015kitten_008









Diese 6 Katzenkinder wurden an einem Glascontainer in der Eppenhauser Str. ausgesetzt. Sie sind jetzt erst einmal auf einer Pflegestelle untergebracht und suchen in Kürze ein liebevolles Zuhause als Wohnungskatzen. Die Katzenkinder werden zu zweit bzw. als Zweitkatze vermittelt. Wer Hinweise geben kann bitte an das Tierheim der Stadt Hagen Tel.-Nr. 02331/2 54 54 oder den Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Tel.-Nr. 02331/40 66 61, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weiterlesen...

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Finn sucht dringend ein neues Zuhause!!!

Finn ist ein 5 jähriger (*22.01.2012) Cane Corso Rüde. Im Umgang mit vertrauten Menschen, egal ob groß ...

>> mehr

NOTFALL !!!

Max und Moritz suchen dringend ein neues Zuhause Die beiden Schweine Max und Moritz verlieren auf tragische Weise ihr Zuhause. ...

>> mehr

Moritz und Leo suchen ein neues Zuhause

PRIVATVERMITTLUNG Moritz (schwarz) und Leo suchen zusammen ein neues Zuhause. Die Brüder wurden am 05.06.2017 geboren. Beide sind zutraulich und verspielt. Sie ...

>> mehr

Unsere Traumkätzchen

Diese schwarz /weißen Katzenkinder suchen ein liebevolles Zuhause. Kontakt: Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Tel-Nr. 02331/406661, ...

>> mehr