Start

Fundkater Alex hat es geschafft!

alex

Gute Nachrichten: nachdem Alex nach seinem schweren Unfall stationär behandelt wurde, ist er nun auf einem guten Weg der Besserung! Er ist ein absoluter "Kämpfer"!

Alex wurde im Bereich Alexanderstr./Boeler Str. angefahren und schwer verletzt.

Wer kennt diesen unkastrierten Kater?



Kontakt: Städt. Tierheim Hagen 02331-25454 oder Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. 02331-406661

Ein aktuelles Video von Alex gibt es hier.

 

Kastrationspflicht in Hagen

kitten_009In der nächsten Zeit werden wir uns verstärkt mit dem Thema "Kastrationspflicht" beschäftigen.
Auch nach jahrelanger Aufklärungsarbeit, ändert sich die Situation in dieser Stadt nicht! Katzen über Katzen... kranke Tiere, sterbende Tiere, tote Tiere!
Wir ertragen das Tierleid nicht mehr und wir können es finanziell auch nicht mehr auffangen. Seit 3 Jahren betreiben wir eine Katzenauffangstation, wo wir Kitten betreuen, handzahm machen und vermitteln. Die Katzen kommen hochträchtig zu uns, die Kitten werden zum Teil bei uns geboren. Andere finden wir verlassen ohne Mutter oft in einem erbärmlichen Zustand, und ziehen sie mit der Flasche groß. Wir kämpfen um jedes kleine Leben, aber wir verlieren diesen Kampf auch oft genug. Im Schnitt betreuen wir mehr als 20 Kitten und ihre Mütter und sehen sehr viel Tierleid dabei. Obwohl wir in den Monaten von Mai bis Oktober ca. 100-140 Kastrationen durchführen lassen, wird es von Jahr zu Jahr schlimmer. Arbeitsmäßig, emotional und finanziell ist das nicht mehr zu stemmen!
Daher sprechen wir uns für eine Kastrationspflicht in Hagen aus. Auf den nachfolgenden Seiten erklären wir, warum das so wichtig ist...
In Kürze werden wir Flyer zu diesem Thema bei den Tierärzten und in den Futtergeschäften auslegen.
Unterstützen Sie unsere Arbeit! Lassen Sie Ihre Tiere kastrieren und chippen!

Hier eine Übersicht wo es bereits eine Kastrationspflicht gibt bzw. gefordert wird: https://www.tasso.net/Tierschutz/Tierschutz-Inland/Kastration-von-Katzen/Staedte-Gemeinden

 

Das Elend auf den Strassen...

Kater_Mayer11185475_1636715769891746_1400446122_nDieser arme KKater_Mayer11180135_1636715809891742_820865895_nater wurde schwer verletzt auf einen Firmengelände in Vorhalle gefunden. Er konnte seine Hinterläufe nicht mehr bewegen undseine Beine nur noch hinter sich her schleifen...Er hatte schlimme Wunden an den Beinen und den Pfoten, das Fell und die Haut abgeschabt und richtige Löcher in den Pfoten! In diesem Zustand muss er schon eine Weile gelebt haben (so wie die Wunden aussahen) bis man auf ihn aufmerksam wurde und uns informierte. Er wurde eingefangen, aber man konnte ihm nicht mehr helfen. Schlimm was dieses Tier durchmachen musste...An dieser Stelle die dringende Bitte!!!! Rufen Sie uns an wenn Sie verletzte Tiere sehen oder auch unkastrierte Kater oder Katzen! Bitte auch wenn Sie trächtige Katzen oder Kitten sehen! Wir kümmern uns um die Tiere, da mit es nicht noch mehr Tierleid in dieser Stadt gibt! Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Tel-Nr. 02331/40 66 61, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Geboren um zu sterben??

Katze_Blow11720501_1666485956914727_1370923071_nKatze_Blow11720698_1666485946914728_1314871116_nDas macht uns wütend und zutiefst betroffen. Das Katzenelend auf den Strassen, auch hier in Hagen...Hier kann man wieder einmal sehen, warum eine Kastrationspflicht so wichtig wäre...
Auch wenn das die kleine, arme Maus nicht wieder lebendig macht, sollen die Menschen von ihrem traurigen Schicksal erfahren. Im Namen aller ungewollten Katzen, die auf unseren Straßen vor sich hin vegetieren oder aber von skrupellosen Menschen ihrem Schicksal überlassen werden. So sieht u.a. ein unbehandelter Kazenschnupfen aus. Die Augen sind förmlich weggeplatzt außerdem hatte dieses arme Wesen noch schlimmen Durchfall. Leider hat sie die Not OP nicht überlebt....Sie ist ein Beispiel für viele, viele Katzen die so ein schlimmes Schicksal erleiden müssen auf unserern Strassen. Wir möchten gar nicht darüber nachdenen, was dieses arme Wesen mitgemacht hat....

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Blitz

"Blitz" kam als Fundtier zu uns. Er war einer Frau vors Auto gelaufen und wäre beinahe überfahren worden.Gut, dass die ...

>> mehr

Oreo

Oreo - süßer als jeder KeksOreo (geb. 2015) ist einfach ein Traum von Hund, der stets gute Laune verbreitet. Man ...

>> mehr

Boris sucht Zuhause mit Freigang

Boris ist ein gestandener, bildhübscher Kater und kam bereits im November 2017 als Fundtier zu uns. Leider hat bisher ni...

>> mehr

Pünktchen & Gismo: Wohnungskatzenpaar

Pünktchen und Gismo verstehen die Welt nicht mehr. Nachdem ihre Besitzerin verstorben ist, sitzen die beiden absolut umgänglichen ...

>> mehr