Start

Das Elend auf den Strassen...

Kater_Mayer11185475_1636715769891746_1400446122_nDieser arme KKater_Mayer11180135_1636715809891742_820865895_nater wurde schwer verletzt auf einen Firmengelände in Vorhalle gefunden. Er konnte seine Hinterläufe nicht mehr bewegen undseine Beine nur noch hinter sich her schleifen...Er hatte schlimme Wunden an den Beinen und den Pfoten, das Fell und die Haut abgeschabt und richtige Löcher in den Pfoten! In diesem Zustand muss er schon eine Weile gelebt haben (so wie die Wunden aussahen) bis man auf ihn aufmerksam wurde und uns informierte. Er wurde eingefangen, aber man konnte ihm nicht mehr helfen. Schlimm was dieses Tier durchmachen musste...An dieser Stelle die dringende Bitte!!!! Rufen Sie uns an wenn Sie verletzte Tiere sehen oder auch unkastrierte Kater oder Katzen! Bitte auch wenn Sie trächtige Katzen oder Kitten sehen! Wir kümmern uns um die Tiere, da mit es nicht noch mehr Tierleid in dieser Stadt gibt! Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. Tel-Nr. 02331/40 66 61, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Geboren um zu sterben??

Katze_Blow11720501_1666485956914727_1370923071_nKatze_Blow11720698_1666485946914728_1314871116_nDas macht uns wütend und zutiefst betroffen. Das Katzenelend auf den Strassen, auch hier in Hagen...Hier kann man wieder einmal sehen, warum eine Kastrationspflicht so wichtig wäre...
Auch wenn das die kleine, arme Maus nicht wieder lebendig macht, sollen die Menschen von ihrem traurigen Schicksal erfahren. Im Namen aller ungewollten Katzen, die auf unseren Straßen vor sich hin vegetieren oder aber von skrupellosen Menschen ihrem Schicksal überlassen werden. So sieht u.a. ein unbehandelter Kazenschnupfen aus. Die Augen sind förmlich weggeplatzt außerdem hatte dieses arme Wesen noch schlimmen Durchfall. Leider hat sie die Not OP nicht überlebt....Sie ist ein Beispiel für viele, viele Katzen die so ein schlimmes Schicksal erleiden müssen auf unserern Strassen. Wir möchten gar nicht darüber nachdenen, was dieses arme Wesen mitgemacht hat....

 

Silver

Silver16473343_1400527916665994_447943052097216119_nsilver16425933_1396341950417924_9112877557547774335_nLiebe Tierheim-und Tierschutzmitarbeiter,
ich wollte einmal „Danke" sagen für die gute Vermittlung,diese war das Beste für mich und meine Entwicklung.
In meiner neuen Familie habe ich mich super eingelebt,auch wenn durch mein Herumtollen schon mal die Erde bebt, bekomme ich doch von allen Seiten ganz viel Liebe und wenn ich groß bin vertreibe ich dafür alle Diebe.
Doch bis dahin verbreite ich ganz viel Freude und Spaß,und gebe als kleiner Hund ab jetzt erstmalig richtig Gas!!
silver16473073_1396341783751274_1345316675752406487_nAuch wenn die letzte Zeit für meine neue Familie sehr traurig war,war Ihnen doch allen schon klar,dass wieder ein Hund kommen soll,dass Leben mit Hunden ist halt toll. Deshalb sind auch alle überglücklich über mich, schaut es euch an, da sitze ich,ja das da bin ich! Habe schon vieles Neue entdeckt und gesehen,viel wird auch noch geschehen, Wurde und habe viel geknuddelt, werde auch noch Löcher buddeln. Mir bleibt ja noch vieeeel Zeit,und meine neue Familie ist ja dazu bereit mir alles zu vergeben und mit ganz viel Liebe für mich mit mir zu leben!!
Vielen Dank sage ich schon mal dafür,es hat geklingelt- ich tatze mal eben zur Tür!!
PS: Die ganze Familie bedankt sich vom ganzen Herzen für diesen wunderbaren kleinen Silver. Danke !!!
Silver16388042_1400527366666049_538218188920518788_nSilver16174822_1392120614173391_2352398200378695051_n

 

Immer mehr Katzenelend....

katze_auge.jpgIn jeder Stadt das gleiche! Katzen über Katzen. Ganze Würfe, trächtige Katzen, verflohte, verschnupfte Katzenwelpen mit vereiterten Augen, halb verhungert.... Das Elend nimmt kein Ende. Der Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. bittet Sie Ihre Katzen unbedingt kastrieren zu lassen! Kastrieren ist Tierschutz! Hier eine der vielen kleinen, herrenlosen Katzen ,der ein Auge entfernt werden musste.....
(auf der nächsten Seite sehen Sie ein Bild der kleinen Maus, vor der OP!)

Weiterlesen...

 
Helfen Sie mit!
Wenn Sie dem Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. als aktives Mitglied beitreten möchten heißen wir Sie herzlich willkommen!

Ein Beitrittsformular finden Sie hier!

mitgliedwerden

*** PATENSCHAFT ***
Wir benötigen dringend Paten für unsere Patentiere.

Unsere Patentiere finden Sie auf der linken Seite in den Bereichen 

"PATENSCHAFT"
und "PATENTIERE"
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer PATENTIERE übernehmen würden !
Spenden Sie!
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie einfach und unkompliziert per PayPal.

Oder überweisen Sie uns Ihre Spende auf unser Bankkonto:

Sparkasse Hagen
Konto 100029582

BLZ 45050001

IBAN:
DE64 4505 0001 0100 029582
BIC:
WELADE3HXXX

Wir sind Mitglied

Deutscher Tierschutzbund e.V

logo_dtsb.gif

LANDESTIERSCHUTZVERBAND
NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Logo_ltsv

Neuzugänge

Spenden leicht gemacht...

Unser Spendenbutton Wenn Sie spenden möchten für Futter allgemein, die Patentiere Maxi, Aiko, Ares, Rocky und Susi oder u...

>> mehr

Teddy

Teddy ist im Juni 2014 geboren und grundsätzlich ein extrem anhänglicher, verschmuster Kater. Offensichtlich möchte Teddy jedoch beschäftigt werden und ...

>> mehr

Dauerpflegestelle für Zwiggy gesucht!

NOTFALL! Zwiggy, ca. 14 Jahre, verliert seine „Dauerpflegestelle“ wegen Trennung… Er ist ein ganz lieber und kinderlieber älterer Herr, mit kleinen Problemchen ...

>> mehr

Lilly

Lilly - 10 jährige Wohnungskatze sucht ZuhauseDie wirklich traumhaft schöne und sehr imposante Katzendame Lilly kam zu uns, da ihre ...

>> mehr